Fahrschule Naldo - Schramberg & Wolfach

 

Der Führerschein mit 17

offizielle Bezeichnung: "Begleitetes Fahren ab 17"

 PKW-Fahrerlaubnis (Klasse B)

Ablauf

Festlegungen / Hinweise

Fahrschulausbildung
Beginn ab 16,5 Jahren möglich

 

Auf begleitetes Fahren
beschränkte Fahrerlaubnis

ab 17 Jahren, nach erfolgter Prüfung (Theorie und Praxis)

Geltungsbereich nur in Deutschland
Beginn der Probezeit
Fahranfänger ist verantwortlicher Fahrzeugführer

Begleitetes Fahren

bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Auflagen:

  • 0,0 Promille
  • Prüfungsbescheinigung und Personalausweis sind mitzuführen

Begleitperson:

  • Namentlich bekannt , ausgewiesen und eingetragen
  • Erziehungsberechtigte oder mit deren Einverständnis auch andere Person/en
  • Mindestalter 30 Jahre
  • Besitz der Fahrerlaubnis Kl. B seit mind. 5 Jahren
  • Eine Einweisung ist nicht vorgeschrieben: sie wird aber vom Ministerium ausdrücklich empfohlen.

    Die Landesverkehrswacht und der Fahrlehrerverband empfehlen die Teilnahme an einer etwa 90 Minuten dauernden Einweisung in einer Verbandsfahrschule.

  • max. 1 Punkt in Flensburg
  • 0,5 Promille-Grenze

Abschluss und "Abrundung" in der Fahrschule

 

Unbeschränkte Fahrerlaubnis
ab 18 Jahre

 

Noch Fragen? Alles Weitere klären wir im persönlichen Gespräch in der Fahrschule Naldo.

Selbstverständlich helfen wir euch auch bei den nötigen Anträgen.

Drucken

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de